12.11.18 Absolventenfeier der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Zum neunten Mal lud die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) am 9. November 2018 ihre Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2018 zu einer gemeinsamen akademischen Feier ein. Über 200 Absolventinnen und Absolventen der Fächer Biologie, Biochemie, Chemie, Informatik, Mathematik, Pharmazie, Physik und Medizinische Physik, Psychologie und Wirtschaftschemie feierten gemeinsam mit Angehörigen und Freunden ihren erfolgreichen Studienabschluss.


06.09.18 Vermessung der Nanowelt

Forscher etablieren einen Maßstab zur genauen Bestimmung von Abständen innerhalb einzelner Moleküle


06.09.18 MCR Posterpreis für Frau Franziska Merkt

In der Woche vom 27.8.2018 bis 31.8.2018 fand die siebte Konferenz zu Multikomponentenreaktionen (MCR) in Düsseldorf statt. Frau Franziska Merkt vom Institut für organische Chemie der Heinrich-Heine-Universität wurde mit dem Preis für die beste Posterpräsentation ausgezeichnet.


04.09.18 Chemiker diskutieren über Multikomponentenreaktionen

Rund 150 Forscherinnen und Forscher aus der ganzen Welt trafen sich in diesem Jahr in Düsseldorf, um zum siebten Mal über Fortschritte in der Herstellung komplexer Moleküle mittels Kaskadenreaktionen zu diskutieren. Die erstmals in Deutschland stattfindende Fachtagung wurde federführend von Prof. Dr. Thomas J. J. Müller vom Institut für Organische Chemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) organisiert.


10.07.18 Licht steuert Eigenschaften biologisch abbaubarer Kunststoffe

Chemiker der Berliner Humboldt-Universität haben zusammen mit Düsseldorfer Forschern ein Katalysatorsystem entwickelt, mit welchem Polymerisationsprozesse zur Herstellung von bioabbaubaren Kunststoffen mittels farbigem Licht gesteuert werden können. Die Ergebnisse dieser Arbeit veröffentlichten sie jetzt in Nature Catalysis.


05.07.18 HHU-Forscher entwickeln Ein-Topf-Synthese für hochgradig polaritätssensitive Fluorophore

Chemiker der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) haben eine Multikomponenten-Reaktion genutzt, um neuartige Fluorophore zu synthetisieren, die sehr empfindlich auf die Polarität des umgebenden Mediums reagieren und als sogenannte „emissions-solvatochrome“ Moleküle betitelt werden. Die Ergebnisse erschienen als Titelgeschichte in der Fachzeitschrift Chem. Eur. J.


24.02.18 Einstiegstraining für die Internationale Chemieolympiade

Die WE Chemie der HHU Düsseldorf bietet Schülerinnen und Schülern auch dieses Jahr ein Einstiegstraining für die Internationale Chemieolympiade an. Die drei Veranstaltungen finden immer freitags (20.4., 27.4. und 4.5.) von 15 bis ca. 18 Uhr im Hörsaal 6G statt.


14.01.18 Viel los bei "Chemie im Dorf"

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit fand am 13.12.2017 die Veranstaltung „Chemie im Dorf“ im Hörsaal 6G statt. Wir freuen uns über die rege Teilnahme mit einem beinahe komplett gefüllten Hörsaal, interessanten Vorträgen aus den Arbeitsgruppen und tollen Gesprächen in den Pausen.


14.01.18 Lehrpreis 2017 vergeben sowie engagierte Diskussion zur Studieneingangsphase

Der "Tag der Lehre" lenkt einmal im Jahr den Blick darauf, welche Beispiele guter Lehre es an der HHU gibt und wie bereits Gutes noch besser werden kann. Traditionsgemäß wird an diesem Tag zudem der Lehrpreis der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) in vier Kategorien (dotiert auf je 10.000 Euro) vergeben. Für ihre innovativen Lehrkonzepte wurden am 9. November 2017 Prof. Dr. Constantin Czekelius, Jan Philip Clooth, Kai Hußnätter, Dr. Beryl Schwarz-Herzke sowie Dr. Witold Mucha ausgezeichnet.


08.10.17 Ein neuer Ansatz für effizientere organische Leuchtdioden?

Organische Leuchtdioden (OLEDs) finden immer breitere Anwendung in Displays und der Beleuchtungstechnik. Für eine effiziente Umwandlung von elektrischer Energie in Licht benötigen OLEDs spezielle Moleküle, sogenannte Emitter. Die derzeitigen Emitter enthalten seltene und teure Metalle, daher wird intensiv nach Alternativen gesucht. Eine aktuelle Arbeit der Gruppen von Andrew Monkman (Durham) und Peter Gilch (Düsseldorf)  zeigt, dass sich sehr einfache organische Moleküle hierfür eignen könnten. Die Arbeit ist eine Titelgeschichte der Zeitschrift ChemPhysChem.


Treffer 1 bis 10 von 33

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenWE Chemie