Immobilisierung von chromophoren Gruppen an funktionalisierten Copolyimiden

Innerhalb des Projekts sollen funktionale polymere Träger hergestellt werden, die die Untersuchung an Chromophoren erlauben. Interessant hierbei sind nicht nur photochemisch vernetzbare Gruppen, die einen entscheidenden Vorteil bei der Membranverarbeitung liefern könnten, sondern auch spektroskopische Untersuchungen an carotinoiden Verbindungen, die an der Membranoberfläche immobilisiert sind. Zentral ist dabei die Entwicklung von Vernetzungsstrategien durch direkte Reaktion der Vernetzermoleküle ohne Photoinitiatoren.

Fachgebiete und Arbeitsrichtung:

Organische Chemie, Makromolekulare Chemie

Photo of Claudia  Staudt-Bickel

Leiterin Teilbereich B5

Prof. Dr. Claudia Staudt-Bickel

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Organische Chemie und Makromolekulare Chemie II
Abteilung Funktionsmaterialien
Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf
Gebäude: 26.33
Tel.: +49 211 81-15362
Fax: +49 211 81-15840
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenWE Chemie