16.11.18 17:00

Absolventenfeier Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Examenspreise Herbst 2018 verliehen: Konrad-Henkel-Examenspreis, Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf, Brenntag-Award sowie Preise der IHK zu Düsseldorf

Von: Carolin Grape

Im Rahmen einer akademischen Feier hat die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät am 16. November 2018 den insgesamt 203 Absolventinnen und Absolventen die Examensurkunden überreicht. Verliehen wurden in Betriebswirtschaftslehre 53 Bachelor- und 48 Masterurkunden, in Volkswirtschaftslehre 40 Bachelor- und 19 Masterurkunden sowie in Wirtschaftschemie 21 Bachelor-, 22 Masterurkunden.

Auf der Examensfeier Herbst 2018 ausgezeichnet (v.l.): Karsten Lentz, Christina Heldman, Sebastian Busch, Jana Gieselmann sowie Swantje Anna Holtmann. (alle Fotos: Jochen Müller / HHU)

Konrad-Henkel-Examenspreis BWL: Lucas Kohlmann (Henkel), Preisträger Karsten Lentz sowie Dekan Prof. Dr. Stefan Süß.

Brenntag-Award für das beste Masterexamen in Wirtschaftschemie: Roland Saenger (Brenntag), Preisträgerin Swantje Anna Holtmann sowie Dekan Prof. Dr. Stefan Süß.

Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf für das beste Bachelorexamen BWL: Dr. Gerd Meyer (Stadtsparkasse), Preisträger Sebastian Busch sowie Dekan Prof. Dr. Stefan Süß.

Preise der IHK für die beste Bachelor- sowie Masterarbeit in VWL: Marion Hörsken (IHK), die Preisträgerinnen Jana Gieselmann und Christina Heldman sowie Dekan Prof. Dr. Stefan Süß.

„Wir freuen uns sehr, dass wir wieder so viele Absolventinnen und Absolventen haben. Sie alle haben das Studium mit Ehrgeiz und Engagement absolviert und ernten heute die Ihnen gebührende Anerkennung. Auch wenn die meisten von Ihnen unsere Fakultät nun verlassen, wissen wir, dass Sie in den Unternehmen unserer Region und weit darüber hinaus gefragt sind, was wir als große Bestätigung unserer Ausbildung ansehen“, so Dekan Prof. Dr. Stefan Süß bei der Begrüßung.

Anschließend wurden fünf Examenspreise vergeben:

Als Jahrgangsbester in der Betriebswirtschaftslehre wurde Karsten Lentz (24) mit dem Konrad-Henkel-Examenspreis – dotiert mit 2.500 Euro – ausgezeichnet. Er hatte seinen Master of Science in BWL mit der Gesamtnote „sehr gut“ abgeschlossen. Lucas Kohlmann, Corporate Director Recruitment, Development & Digitalization der Henkel AG & Co. KGaA, überreichte den Preis.

Den Brenntag-Award in Höhe von 2.000 Euro, gestiftet von der Brenntag GmbH für das beste Masterexamen im Studienfach Wirtschaftschemie, erhielt Swantje Anna Holtmann (25) aus den Händen von Roland Saenger, Mitglied der Geschäftsführung der Brenntag GmbH. Swantje Holtmann hatte ihr Examen mit der Note 1,3 abgeschlossen.

Mit dem Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf, dotiert mit 1.000 Euro, für das beste Bachelorexamen Betriebswirtschaftslehre (Gesamtnote 1,3) wurde Sebastian Busch (21) von Dr. Gerd Meyer, Pressesprecher der Stadtsparkasse Düsseldorf, ausgezeichnet.

Marion Hörsken, Geschäftsführerin für Industrie, Innovation und Umweltschutz, überreichte die zwei Preise der IHK. Mit dem Preis für die beste Bachelorarbeit im Studienjahr 2018 in Volkswirtschaftslehre (dotiert mit 1000 Euro) wurde Jana Gieselmann (21) prämiert – Titel der mit 1,0 bewerteten Arbeit: „Wettbewerb zwischen Freemium-Plattformen“.
Christina Heldman (27) hatte in ihrer Masterarbeit preiswürdig zum Thema „Trust and Privacy: How Trust Affects Individuals‘ Willingness to Disclose Personal Information” geforscht. Für diese Arbeit, benotet mit 1,0, wurde ihr der mit 2.000 Euro dotierte Preis der IHK für die beste Masterarbeit in Volkswirtschaftslehre verliehen.

 


Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenWE Chemie