Studiengang Bachelor / Master Biochemie

Gelegen im Herzen des "Chemielandes" Nordrhein-Westfalen bietet sich die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf als idealer Standort für ein Biochemiestudium an. Mit den Studiengängen wird den Anforderungen von Wissenschaft und Wirtschaft sowie den Wünschen der Studierenden nach einer naturwissenschaftlichen Ausbildung im Überschneidungsbereich von Chemie und Biologie entsprochen und eine Ergänzung zu den Biologie- und Chemie-Studiengänge der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf geboten. Ziel ist es den Studierenden Verständnis für die Lebensvorgänge auf molekularer/chemischer Ebene zu vermitteln und sie zu befähigen die dazu gewonnenen Erkenntnisse anzuwenden.

Angeboten werden ein Bachelor- und ein Masterstudiengang, die konsekutiv aufeinander aufbauen. Der Bachelorstudiengang wird durch die Studiengangsvariante undefinedPLUS/International ergänzt. Der Masterstudiengang International ermöglicht ein englischsprachiges, international ausgerichtetes Studium. Alle Studiengänge werden gemeinsam von den Wissenschaftlichen Einrichtungen Chemie und Biologie organisiert und durchgeführt wurden durch die ASIIN begutachtet und akkreditiert.

In den 6-semestrigen undefinedBachelor-Studiengang Biochemie werden 50 Studienanfänger pro Jahr aufgenommen. Studienbeginn ist jeweils das Wintersemester. Bewerbungen können ab April bis zum 15. Juli im undefinedOnline-Portal eingegeben werden. Die Auswahl der Bewerbungen erfolgt nach Noten und Wartezeit. Die Ergebnisse der Zulassungsverfahren der letzten Jahre finden Sie undefinedhier. Ein Einstieg in höhere Fachsemester ist sowohl zum Sommer- wie Wintersemester möglich. Voraussetzung dafür ist die Verfügbarkeit von freien Studienplätzen und der Nachweis relevanter Studienleistungen. Anträge auf Anerkennung von Studienleistungen sind an den undefinedPrüfungsausschuss Biochemie zu richten.

Der 4-semestrige undefinedMaster-Studiengang wendet sich an Bachelorabsolventen mit guten Kenntnissen in Biologie und Chemie. Insbesondere wichtig sind solide Grundkenntnisse in Organischer Chemie, Physikalischer Chemie und Biochemie, die für die Pflichtmodule des Studiengangs vorausgesetzt werden. Studienbeginn ist im Sommer- und im Wintersemester möglich. Anträge auf Einschreibungen nimmt das undefinedStudierendensekretariat entgegen. Einschreibevoraussetzung ist eine Eignungsfeststellung, die beim undefinedPrüfungsausschuss Bachelor/Master Biochemie beantragt werden kann. Für eine rechtzeitige Einschreibung muss die Eignungsfeststellung bis spätestens 5. März bzw. 15. September beantragt werden. Aus dem Antrag muss hervorgehen, dass ein Biochemiestudium oder ein verwandtes Studium mit gutem Erfog absolviert wurde und gute Studienleistungen in den Fächern Organische Chemie, Physikalische Chemie und Biochmie erbracht wurden.

Der 2-semestrige Master-Studiengang Biochemistry International steht Absolventen 4-jähriger Bachelorstudiengänge offen. Er richtet sich einerseits an die Absolventen des PLUS/International-Programms und andererseits an englischsprachige Interessenten aus dem Ausland. Das Studienprogramm ist forschungsorientiert und kann vollständig in Englisch absolviert werden.

Aktuelle Informationen für Studierende finden Sie auf den Seiten des undefinedPrüfungsausschuss Bachelor/Master Biochemie.

Studienberater

PD Dr. Ulrich Schulte

Gebäude: 26.42
Etage/Raum: 03.30

Tel.: +49 211 81-12020
Fax: +49 211 81-15310

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenWE Chemie