Studienaufenthalt im Ausland

Studium im europäischen Ausland mit dem Erasmus-Programm

Für Master- und Bachelorstudierende der Chemie, Biochemie und Wirtschaftschemie besteht die Möglichkeit einen Auslandsaufenthalt über das Erasmus-Programm der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zu realisieren.

ERASMUS-Partnerhochschulen des Faches Chemie

Nr.

Staat, Stadt

Fach

Universität

1

Italien, Genua

Chemie

University of Genoa

2

Italien, Mailand

Chemie

University of Milan

3

Italien, Turin

Biochemie

University of Turin

4

Finnland, Helsinki

Chemie

University of Helsinki

5

Frankreich, Nantes

Biochemie, Chemie

University of Nantes

6

Frankreich, Straßburg

Chemie

University of Strasbourg

7

Polen, Koszalin

Chemie

Technical University Koszalin

8

Polen, Opole

Chemie

University of Oplole

9

Rumänien, Cluj-Napoca

Chemie

Babes-Bolyai-University Cluj

10

Rumänien, Iaşi

Chemie

Technical University of Iaşi

11

Schweden, Göteburg

Chemie

University of Gothenburg

12

Schweden, Stockholm

Chemie

University of Stockholm

13

Schweiz, Bern

Chemie

University of Bern

14

Spanien, Alicante

Chemie

University of Alicante

15

Spanien, Extrematdura

Biochemie

University of Extremadura

16

Spanien, Zaragoza

Chemie

University of Zaragoza

17

Türkei, Istanbul

Biochemie

Istanbul Arel University

Praktika im europäischen Ausland mit dem Erasmus-Programm

Informationen zu Praktika im Rahmen des Erasmus-Programms finden Sie auf den entsprechenden Seiten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Weitere MöglichkeitenIhren Auslandsaufenthalt zu finanzieren

Die Hedwig und Waldemar Hort Stipendienstiftung für Studierende an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bietet Stipendien für Auslandsaufenthalte.

Erasmus-Beauftragte Chemie

Photo of Vlada B. Urlacher

Prof. Dr. Vlada B. Urlacher

Gebäude: 26.42
Etage/Raum: U1.34
Tel.: +49 211 81-13687
Fax: +49 211 81-13117

Sprechstunde

Für Erasmus Studenten:

nur WÄHREND des Semesters
Mittwochs 15 - 17 Uhr

Außerhalb des Semesters nur nach Vereinbarung!

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenWE Chemie