HHU StartFakultätenMNFFächerChemieStudium und LehreStudienstart B. Sc. Wirtschaftschemie

Studienstart B.Sc. Wirtschaftschemie

Liebe Erstsemesterstudentin, lieber Erstsemesterstudent,

herzlich willkommen im Bachelorstudiengang im Fach Wirtschaftschemie. Wir freuen uns, Sie zum Wintersemester 2018/19 an der Heinrich-Heine-Universität begrüßen zu dürfen.

Unsere Studierenden sind uns sehr wichtig! Ihr Interesse, Ihr Engagement und Ihre Neugierde sind der Antrieb und die Motivation für unsere Lehre und für die Zukunft unserer Forschung.

Damit ihr Studium von Anfang an reibungslos verläuft, haben wir hier für Sie wichtige Informationen zusammengestellt.

Das Fach Wirtschaftschemie ist eine Kombination aus der experimentellen Wissenschaft Chemie und der Wirtschaftswissenschaft. Der Bachelorstudiengang führt in 7 Semestern zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss und stellt die Basis für einen anschließenden forschungsorientierten Masterstudiengang oder eine berufliche Tätigkeit beispielsweise in der Qualitätskontrolle oder dem Qualitätsmanagement in der chemischen Industrie dar.

Es wird empfohlen, die Prüfungsordnung, nach der man studiert, zu lesen, und das Studium gemäß dem dort beschriebenen Studienverlaufsplan zu organisieren.

Die aktuelle Prüfungsordnung finden Sie in den undefinedAmtlichen Bekanntmachungen Nr. 13/2013

undefinedÜbersichtsplan Studienverlauf

An der Heinrich-Heine-Universität sind alle Ausbildungsorte auf dem Campus über kurze Wege zu erreichen und die überschaubare Zahl der Studierenden garantiert einen guten persönlichen Kontakt zwischen Lernenden und Lehrenden.

Stellen Sie sich darauf ein, dass die Präsenzzeiten an der HHU auch durch die Laborpraktika hoch sein werden.

Vor Beginn der Vorlesungszeit
  • Vor Beginn der Vorlesungszeit

    Für einen guten Start ins Studium empfehlen wir nachdrücklich, an den Einführungsveranstaltungen (ESAG) der Fachschaft Wirtschaftschemie am 04.10.2018 teilzunehmen. Details finden Sie auf der undefinedInternetseite der Fachschaft Wirtschaftschemie.

    Während der ESAG haben Sie nicht nur die Möglichkeit, Ihre zukünftigen Kommilitonen bereits kennenzulernen, sondern erhalten von den Studierenden höherer Semester hilfreiche Tipps zum Studium (z.B. Freischaltung der HHU-Kennung, Anmeldung zu Veranstaltungen und Prüfungen, Nutzung der Bibliothek, Mensacard).

    Trauen Sie sich besonders in den ersten Tagen auf andere Studierende zuzugehen. Gerade zum Semesterstart sind alle neu, was die Kontaktaufnahme erleichtert. So können Sie schon während der ESAG interessante Leute kennenlernen, mit denen Sie im weiteren Studium viel gemeinsame Zeit während der Lehrveranstaltungen oder beim Lernen verbringen werden.

    Daneben bietet die HHU vor Beginn des Studiums Auffrischungskurse an. Die Teilnahme ist freiwillig. Erfahrungsgemäß sind besonders die Auffrischungskurse in Physik und Mathematik B hilfreich.

    Zur Auffrischung von Mathematikkenntnissen ist auch der undefinedOnline Brückenkurs Mathematik hilfreich, an dem jederzeit teilgenommen werden kann.

Während der Vorlesungszeit
  • Während der Vorlesungszeit

    Die beste Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium ist der regelmäßige und aktive Besuch der Lehrveranstaltungen. Dies bedeutet insbesondere auch, die dort besprochenen Themen gründlich nachzuarbeiten und die gestellten Übungsaufgaben kontinuierlich zu bearbeiten.

    Außerdem bieten wir während des 1. Fachsemesters sog. Orientierungstutorien an. Dort geben erfahrende Studierende (O-Tutoren) parallel zu den Lehrveranstaltungen ihre Kenntnisse weiter, damit schon das 1. Fachsemester optimal verläuft. Die Termine der Orientierungstutorien werden nach Beginn der Vorlesungszeit bekanntgegeben.

Noch Fragen?
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenWE Chemie