Die Chemie an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Mit 19 Professorinnen und Professoren sowie ca. 1.500 Studierenden bildet die Chemie einen wichtigen Bereich an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Die "Wissenschaftliche Einrichtung Chemie" der HHU ist in Forschung und Lehre eng mit dem Forschungszentrum Jülich vernetzt.

Aktuelles


Neues HHU-Graduiertenkolleg schafft Grundlagen für optische Technologien

Mit dem Graduiertenkolleg „Modulation des Intersystem Crossing – ModISC“ fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) die strukturierte Doktorandenausbildung. Die Nachwuchsforscherinnen und -forscher werden sich aus verschiedenen Blickwinkeln mit einem für moderne optische Technologien wichtigen Prozess beschäftigen. Es geht auch darum, zum Beispiel „Organische Leuchtdioden“ (OLED) zu verbessern. Prof. Dr. Thomas J. J. Müller ist Sprecher...

Sommerfest der Chemie am 12. Juli

20.05.2019 – Zum ersten Mal veranstaltet die Chemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) am 12. Juli ein Sommerfest. Es gibt ein buntes Programm mit Vorträgen, Mitmachaktionen und -experimenten für jede Altersgruppe. Der Eintritt ist frei.

Einstiegstraining für die Internationale Chemieolympiade

Die WE Chemie der HHU Düsseldorf bietet Schülerinnen und Schülern auch dieses Jahr ein Einstiegstraining für die Internationale Chemieolympiade an. Die drei Veranstaltungen finden immer freitags (10.5. (Anorganische Chemie), 17.5. (Organische Chemie) und 24.5. (Physikalische Chemie)) von 15 bis ca. 18 Uhr im Hörsaal 6G statt.

Ultradünne Supergitter aus Goldnanopartikeln für die Nanophotonik

In der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Matthias Karg am Institut für Physikalische Chemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) entstehen ultradünne, hochgeordnete Schichten von Hydrogelkugeln, in denen Gold- oder Silberpartikel eingeschlossen sind. Diese Strukturen sind für Anwendungen in der Optoelektronik – der Informations- und Kommunikationstechnik auf Grundlage von Licht – und Nanophotonik interessant. Ergebnisse zu einem wichtigen Schritt in Richtung sogenannter „plasmonischer...

‚Center for Structural Studies‘ an der HHU wird neues DFG-Gerätezentrum

Das ‚Center for Structural Studies‘ (CSS) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) vereint Techniken und Expertise für die strukturbasierte Forschung. Seit dem 1. Mai 2019 unterstützt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) diese zentrale Forschungs- und Serviceeinrichtung der HHU für drei Jahre im Rahmen ihres Gerätezentrumprogramms. Mit der Förderung werden die Infrastruktur und Ressourcen des CSS erweitert und einem großen Nutzerkreis aus allen Disziplinen der HHU zugänglich...

Über uns


Institute und Arbeitsgruppen

Die Forschung im Fach Chemie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) konzentriert sich auf die

Lehre

Informationen zum Studienstart

Auf den folgenden Seiten haben wir wichtige Informationen zum Studienstart zusammengetragen.

Studiengänge

In der Lehre bietet die Chemie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf verschiedene Möglichkeiten:

Studienaufenthalt im Ausland

Für Master- und Bachelorstudierende der Chemie, Biochemie und Wirtschaftschemie besteht die Möglichkeit einen Auslandsaufenthalt über das Erasmus-Programm der HHU Düsseldorf zu realisieren. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie hier.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenWE Chemie