Die Chemie an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Mit 18 Professorinnen und Professoren sowie ca. 1.427 Studierenden bildet die Chemie einen wichtigen Bereich an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Die "Wissenschaftliche Einrichtung Chemie" der HHU ist in Forschung und Lehre eng mit dem Forschungszentrum Jülich vernetzt.


Fonds der Chemischen Industrie fördert Chemikerausbildung an der HHU

20.07.2016 – Mit 67.000 Euro unterstützt der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) die Studierendenausbildung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf an ihrem Jülicher Standort. Uwe Wäckers vom Verband der Chemischen Industrie e. V. – Landesverband NRW – (VCI NRW), besichtigte heute das Institut für Bioorganische Chemie der HHU im Forschungszentrum Jülich und überreichte Prof. Dr. Jörg Pietruszka symbolisch den Scheck für die Beschaffung der Geräte.

Raman-Spektren-Blitzschnell

Mit Raman-Bildgebung lassen sich mikroskopische Objekte chemisch differenzieren – in der Abbildung zwei Polymere (rot und blau markiert). Hierzu müssen sehr viele Raman-Spektren (~ 10000-100000) aufgenommen werden. Mit einer in der Arbeitsgruppe Gilch entwickelten Technik ist es nun möglich eines solches Spektrum in einer Zehntel Millisekunde, also so schnell wie  ein Blitz, aufzunehmen. Mehr hier zu finden Sie in einer kürzlich in Optics Letters erschienen Publikation.

Enzym mit eingebauter Bremse

11.07.2016 – Das natürlich in Zellen vorkommende Enzym DERA beschleunigt Reaktionen, aus denen begehrte Grundstoffe für Medikamente wie Cholesterin-Senker entstehen. Für die Pharmazeutische Industrie hätte es dadurch längst ein lukratives Werkzeug werden können. In der Praxis geht die Aktivität des Enzyms jedoch immer wieder verloren, sobald höhere Konzentrationen seines Reaktionspartners erreicht werden. Düsseldorfer und Jülicher Forscher entdeckten nun als Ursache einen unerwarteten, im...

Mit Naturstoffen Resistenzen begegnen

30.05.2016 - Ab Oktober nimmt ein neues Graduiertenkolleg an der Heinrich-Heine-Universität die Arbeit auf.

Rolle von Zuckermolekülen bei Viruserkrankungen

12.01.2016 – Die neue eingerichtete, standortübergreifende DFG-Forschergruppe VIROCARB beschäftigt sich mit der Rolle bestimmter komplexer Zuckerstrukturen, der Glykane bei Virusinfektionen. In der Teilgruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Laura Hartmann synthetisieren Düsseldorfer Wissenschaftler am Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie dabei neuartige Zuckerpolymere. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert die an insgesamt sechs Standorten angesiedelte...

Prof. Dr. Thomas J. J. Müller in den Vorstand der Liebig-Vereinigung gewählt worden.

Das Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie gratuliert.

Prof. em. Dr. L. Birkofer ist im Alter von 104 Jahren gestorben

Das Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie trauert.

Forschungsstarke HHU: DFG bewilligt neuen Sonderforschungsbereich zu Membransystemen (SFB 1208)

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet zum 1. Januar 2016 den Sonderforschungsbereich SFB 1208 „Identität und Dynamik von Membransystemen – von Molekülen bis zu zellulären Funktionen“ an der Heinrich-Heine-Universität ein. Unter der Leitung von Prof. Dr. Lutz Schmitt (Lehrstuhl für Biochemie I) werden Arbeitsgruppen aus Biologie, Chemie, Pharmazie sowie der Medizinischen Fakultät für zunächst 4 Jahre forschen. Angelegt ist die Forschung auf die maximale Laufzeit von 12 Jahren. Gut 10...

Vorbildliches eLearning Projekt von HHU Chemiker in Finalrunde des "Ars legendi"-Preises

28.10.2015 - Am 29. Oktober 2015 wird im Rahmen der Tagung "Smart Teaching - Better Learning, Digitales Lehren und Lernen an Hochschulen" der renommierte Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre 2015 verliehen. Unter den streng verlesenen Finalisten (Endrunde der besten 8) dieses Wettbewerbs war auch die HHU mit einem Beitrag des Chemikers PD. Dr. Klaus Schaper vertreten.

Über uns


Forschungsschwerpunkte

Die Forschung im Fach Chemie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) konzentriert sich auf die

In der Lehre bietet die Chemie an der HHU neben der "klassischen" Chemie auch bereichsübergreifende Studiengänge in Biochemie (undefinedBiochemie I und undefinedBiochemie II) und in der undefinedWirtschaftschemie.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenWE Chemie